Antipasti (Ofengemüse) und Pan con Tomate

Aktualisiert: 20. Dez. 2021

Baguette | geriebene Tomaten | Basilikum | Paprika | Aubergine | Zucchini | Paprika


Zutaten für 2 Personen:

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde


Für die Antipasti:

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Zucchini

1 Aubergine

100ml Olivenöl

2 EL Balsamico

3 Knoblauchzehen

3 TL Oregano

6 Zweige Rosmarin

3 Zweige Basilikum

Salz und Pfeffer aus der Mühle


Für das Pan con Tomate (Tomatenbrot):

3 reife Tomaten

6 Scheiben (Steinofen)-Baguette

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

 
  1. Für die Antipasti (Ofengemüse) den Ofen auf 200°C Ober-Unter-Hitze vorheizen und bereits ein Blech mit Backpapier in die Mitte geben, damit es sich mit vorheizt. Dann in einen Mixxer oder eine Schüssel das Olivenöl, den Baslamico, die geschälten Knoblauchzehen, den Oregano und eine Handvoll gezupften Rosmarin und Basilikum geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze mixxen damit eine Marinade entsteht. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Daraufhin die Paprikas, Aubergine und Zucchini waschen und daraufhin in Spalten und Scheiben schneiden (die Paprika selbstverständlich in Spalten und die Aubergine/Zucchini in dünne Scheiben). In einer großen Schüssel das geschnittene Gemüse mit der Marinade vermischen und für 5 Minuten ziehen lassen. Dann das marinierte Gemüse für die Antipasti inklusive Marinade auf dem vorhezeiten Backblech verteilen und 15 Minuten bei 200°C backen. Daraufhin den Ofen ausmachen aber das Gemüse weitere 60 Minuten im geschlossenen Backofen lassen. Dadurch zieht es so richtig schön durch. Anschließend herausnehmen und mit dem Tomatenbrot servieren! optional: Wer weitere Gemüse oder Pilze oder Zwiebeln dazugeben möchte - feel free! Funktioniert genau so!

  2. Für das Pan con Tomate die drei reifen Tomaten mitthilfe einer Reibe in eine Schüssel reiben (ich verwende meistens eine Microplane). Dadurch wird die Tomate quasi passiert und es entsteht eine Tomatenmasse aus puren Tomaten und ohne Kerne. Wenn alle 3 Tomaten gerieben sind etwas Olivenöl zu der Tomatenmasse geben und diese mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Das Baguette in Scheiben schneiden und in einer Pfanne von beiden Seiten mit Hilfe von Olivenöl goldbraun braten. Direkt nach dem Anbraten wird die Baguette-Scheibe mit einer halbierten Knoblauchzehe auf einer Seite eingestrichen. Dann wird die Tomatenmasse auf die mit Knoblauch bestrichene Seite gegeben und fertig ist unser Pan con Tomate. Natürlich kann sich so auch ein Sandwich gemacht werden, zu dem Ofengemüse passt es so aber super dazu.

  3. Genießen! :)



24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen