Gnocchi mit Wintergemüse, Weißweinsauce und Parmesanchip

Aktualisiert: Jan 29

Zutaten für 4 Personen:


Für die Gnocchi:

800g mehlig kochende Kartoffeln

250g Mehl

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1Stk Ei


Für das Wintergemüse: 1Stk Brokkoli

50g Champignons

(jedes weitere Gemüse was man gerne dazu haben möchte)


Für die Weißweinsauce: 3 Schalotten

1 Knoblauchzehe

300ml Weißwein

200ml Gemüsebrühe

200g Schlagsahne

Salz und Pfeffer aus der Mühle Für Schaum: 50g kalte Butter


Für den Parmesanchip: 100g Parmesan

1TL Paprikapulver

  1. Für die Gnocchi Zuerst Kartoffeln samt Schale kochen (im Topf mit Wasser rund 20 Minuten für mittlegroße Kartoffeln). Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen und noch heiß die Schale abziehen. Die noch warmen Kartoffeln anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl und Ei beifügen, salzen und pfeffern und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. (per Hand oder mit einem Knethaken) Den Teig daraufhin abgedeckt für 1 Stunde ruhen lassen (nicht kalt stellen). Nun den Kartoffelteig zu Rollen formen, die etwa 2 cm breit sind und davon 2 cm lange Stücke abschneiden. Mit den Zinken einer Gabel das typische Rillenmuster hineindrücken. Alle Gnocchi im Salzwasser bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen, mit der Lochkelle rausfischen und im Sieb abtropfen lassen. Vor dem Anrichten die Gnocchi noch einmal in einer Pfanne mit zerlassener Butter kurz schwenken.

  2. Für den Parmesanchip: Den Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Parmsan mit eine Reibe sehr fein reiben und in einem Gefäß auffangen. Den Tl mit Paprikapulver unter den Parmesan mischen und anschließend auf einem Backblech mit Backpapier 3-4 TL große Häufchen mit etwas Abstand zueinander platzieren. Im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen bis die Parmesanchips goldbraun sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Anschließend zu den Gnocchi servieren.

  3. Für das Wintergemüse Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum kochen bringe. Die Röschen darin für 3-5 Minuten garen und anschließend in Eiswasser/kaltem Wasser abschrecken. Die Champignons putzen und in mittelgroße Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Champignons und die gegarten Brokkoli-röschen für 4 Minuten anbraten. Vor dem Anrichten das Gemüse mit den Gnocchi noch einmal in zerlassener Butter in einer Pfanne schwenken.

  4. Für die Weißweinsauce Die Schalotten und die Knoblauchzehe fein Würfeln. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch für 2-3 Minuten anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. nach 5 Minuten die Gemüsebrühe dazugeben und weiter 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für einen Schaum kurz vor Anrichten in die warme Sauce 50g Kalte Butter hinzugeben und mit dem Pürierstab die Sauce schaumig rühren.

Tipp: Auch andere Gemüsesorten passen hervorragend dazu. Die Gnocchi in Butter gerne auch gut anbraten sodass diese braun werden und Röstarome entstehen.



14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen