Pfannkuchen gefüllt mit Hackfleisch-Zucchini-Feta-Füllung

Aktualisiert: Juni 20

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.


Für die Pfannkuchen:

150g Weizenmehl

250 Milch

4 Eier

Fett zum Backen

1 Prise Salz

optional: etwas Petersilie und Schnittlauch


Für die Füllung:

200g Hackfleisch

1 Zwiebel

1 Zucchini

1 Pck. Feta-Käse

Butter zum Anbraten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

  1. Für die Pfannkuchen das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Milch nach und nach in die Schüssel gießen und mit einem Schneebesen oder einem Rührgerät unterrühren, bis ein schöner glatter Teig entsteht. Die Eier in einer separaten Schüssel mit einer Gabel verklappern und dann nach und nach zum Teig geben und mit dem Schneebesen unterrühren bis ein schön glatter und dickflüssiger Teig entsteht. (Optional: Wer gerne einen Kräuterpfannkuchen möchte, was zu diesem Gericht hervorragend passt, der gibt einfach fein geschnittene Kräuter in den fertigen Teig. Ich habe Schnittlauch und Petersilie benutzt) Dann den Teig mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 30 Minuten quellen lassen. Daraufhin in einer gut beschichteten Pfanne etwas Fett geben und erhitzen. Den Teig noch einmal gut durchrühren und dann mit einer Schöpfkelle etwas Teig in die Pfanne gießen. Durch das Hin und Herdrehen der Pfanne dann den Teig verteilen, sodass der Pfannenboden komplett mit Teig bedeckt ist. Den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze backen bis er leicht gebräunt ist und sich gut vom Boden löst. Dann mit einem Pfannenwender oder je nach Können durch Schwenken mit der Pfanne den Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite goldbraun fertig backen.

  2. Für die Füllung die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zwiebeln und die Zucchini darin anbraten. Nach 2 Minuten das Hackfleisch dazugeben und alles weiter anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Hitze etwas reduzieren. Dann den Feta aus der packung nehmen, abtropfen lassen und über der Pfanne zerbröseln. Final mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann diese Füllung in einen Pfannkuchen geben und zusammenrollen. Fertig sind leckere und schnelle gefüllte Pfannkuchen.

24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen