Crazy Kartoffeln mit Spiegelei und Salat

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitunszeit ca. 30 Minuten.


Für die Kartoffeln:

2-3 große Kartoffeln

1 TL Paprikapulver

1 TL Salz

Öl zum Anbraten


Für das Spiegelei: 1 Ei

1 Prise Salz


Für den Salat:

100g Feldsalat

1/2 Bund Petersilie

40g Champignons

50g Cocktailtomaten

1 EL Weißweinessig

2EL Olivenöl

etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

  1. Für die Kartoffeln die Kartoffeln zunächst waschen und dann schälen. Eine ganze Kartoffel in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel kurz zur Seite stellen. Die andere Kartoffel/anderen Kartofeln längs ca. in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann zwei Schaschlickspieße nehmen und längs an die Scheibe legen. Mit einem guten Messer nun sehr feine Streifen in die Kartoffel schneiden. Die Spieße bewirken, dass man die Kartoffel nicht komplett zerschneidet sondern nur bis zum Spieß, wodurch sie trotzdem noch zusammen hält. Die Kartoffelscheiben anschließend umdrehen und wieder die Spieße an die Seite legen. Nun nicht längs sondern die Kartoffel schräg einschneiden. Wieder bis zu den Spießen. Dadurch entsteht ein Gitter Muster und die Kartoffel lässt sich etwas auffächern. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die kleinen Kartoffelwürfel darin von allen Seiten goldbraun braten. Daraufhin herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit Paprika und Salz würzen. In die Pfanne nun die Gitter-Kartoffeln legen und auch von beiden Seiten goldbraun braten. Sind Sie dann noch nicht durch kann die Pfanne kurz mit einem Deckel bedeckt werden und für 3-4 Minuten die Kartoffel gegart werden. Danach herausnehmen, abtupfen und mit Salz und Paprika würzen. Zu dem Spiegelei und dem Salat anrichten.

  2. Für den Salat den Feldsalat putzen und waschen, danach sogar nicht nur die Stile trennen sondern auch ein wenig klein hacken. Die Petersilienblätter vom Strunk trennen und sehr fein hacken. Die Champignons halbieren und in einer Pfanne scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Aus dem Olivenöl, dem Weißweinessig und Salz bzw. Pfeffer ein leichtes Dressing herstellen und über den Salat geben. Cocktailtomaten halbieren und dazu anrichten, Champignons ebenfalls dazugeben. Ich habe um den Salat herum auch die knusprigen Kartoffelwürfel angerichtet.

  3. Für das Spiegelei ein Ei am Rand einer erhitzten und im Besten Fall gut beschichteten Pfanne aufschlagen und in die Pfanne geben. Bei starker Hitze kurz 1 Minute braten und anschließend die Hitze reduzieren. Das Spiegelei so circa 3-4 Minuten braten, bis das Ganze Eiweiß gestockt ist. Herausnehmen und zu dem Crazy Gericht anrichten. Mit Salz würzen.

Tipp:

Das Gericht ist sehr spontan entstanden und nichts spektakuläres, schmeckt aber trotzdem sehr gut und ist wirklich einfach.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen