Stoelz-Brot mit Kräuterbutter und Salat

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitungszeit ca. 30 min


Für das Stoezl.Brot:

300g Schweinefilet

4 Scheiben Bauernbrot

1 EL Butterschmalz

Salz und Pfeffer aus der Mühle


Für die Kräuterbutter:

200g Butter

1/2 Bund Petersilie

1/2 Bund Basilikum

1 Zweig Minze

4 Zweige Rosmarin

1 Knoblauchzehe

1 Bio-Zitrone

Salz und Pfeffer aus der Mühle


Für den Salat:

1 grüner kleiner Salat

50g Kirschtomaten

4 EL Mayonnaise

1 EL Weißweinessig

2 EL Joghurt

etwas Wasser

trockene Salatkräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin, etc.)

Salz und Pfeffer aus der Mühle

  1. Für den Salat den Salat waschen und zerkleinern. Mit einer Salatschleuder oder tüchern trockentupfen und zur Seite stellen. In einer Schüssel die Mayonnaise, den Weißweinessig, den Joghurt und etwas Wasser zu einer homogenen Masse vermischen. Ist es nicht sauer genug noch etwas des Weißweinessig dazu geben. Mit Salz und Pfeffer kräfitg würzen und je nach Belieben etwas von getrockneten Salatkräutern dazugeben. Das ganze gut vermischen und bis zum Anrichten zur Seite stellen. Nachdem der Salat auf dem Teller angerichtet ist, die Salatsauce darüber geben. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Diese ebenfalls dazu anrichten.

  2. Für die Kräuterbutter die Blätter der Kräuter von den Stilen entfernen und nur die feinsten Stile mit auf ein Brett geben. Die Kräuter mit einem Messer sehr sehr fein hacken. Umso feiner desto besser wird die Kräuterbutter. Die Butter in dieser Zeit bereits aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen, dann lässt sich die Kräuterbutter später besser mischen. Sobald die Kräuter sehr fein geschnitten sind, diese zur Butter in eine Schüssel geben. Etwas Abrieb einer Bio-Zitrone und ein wenig Saft dieser Zitrone ebenfalls dazugeben. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse ebenfalls dazu pressen. Das Ganze gut mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit einem Knethaken zu einer Kräuterbutter verarbeiten. Wenn man keinen Knethaken hat einfach die Butter mehr erwärmen und dann mit einem Löffel gut vermischen. Die Butter daraufhin etwas kaltstellen, dann schmilzt sie nicht so schnell. Sobald das Brot fertig angerichtet ist einfach etwas Butter über das Fleisch geben!

  3. Für das Stoezl-Brot die Brotscheiben entweder leicht braun toasten oder mit etwas Olivenöll beträufeln und bei 80-100°C solange in den Ofen geben, bis sie knusprig sind. In der Zwischenzeit das Schweinefilet abwaschen, trockentupfen und von den größten Sehnen befreien. Dann in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und jede Seite etwas Salzen aber vor allem gut pfeffern. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten braun anbraten. Wenn die Stücke ca. 1,5cm dick sind, dann werden diese auch sehr gut durch. Die Schweinefilet Stücke etwas nachwürzen mit Salz und Pfeffer und auf dem knusprigen Brot anrichten und die Kräuterbutter dazugeben! Es ist so unglaublich lecker!

Tipp: Wer keine Zeit und Lust hat kann natürlich auch fertige Kräuterbutter kaufen!

Simon Maus - Stoelzl Brot


23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen