Zweierlei Chinakohl mit marinierter Süßkartoffel

Zutaten für 2 Personen:


Für den Chinakohlsalat:

1/2 Chinakohl

1EL Senf

1EL Honig

2EL weißer Balsamico

3EL Olivenöl

etwas Wasser

Salatkräuter

Salz und Pfeffer aus der Mühle



Für den gebratenen Chinakohl:

100g Champignons

1/2 Chinakohl

50ml Rinder/Gemüsebrühe

2 El Sahne

Chillisalz

Pfeffer aus der Mühle

Öl zum Anbraten


Für die marinierte Süßkartoffel:

1 Süßkartoffel (ca. 300-400g)

2EL Honig/Ahornsirup

3EL Olivenöl

1/2 EL Sojasauce

etwas Ingwer

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer aus der Mühle


  1. Für die marinierte Süßkartoffel den Ofen auf 210°C Ober/Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffel waschen, abtrocknen und nicht schälen. Die Süßkartoffel in Schnitze schneiden, je nach Größe der Süßkartoffel Achteln. In einer Schüssel den Honig(Ahornsirup, das Öl, die Sojasauce vermengen. Den Knoblauch dazu mit einer Knoblauchpresse pressen und den Ingwer mit einer Reibe in die Schüssel reiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist es zu würzig mit etwas Wasser und Zucker dagegenwürzen. Die Süßkartoffelstreifen in eine Auflaufform oder auf ein Blech geben und mit einem Pinsel die Marinade über die Streifen geben. Im vorgeheizten Ofen für 20-25 backen. Herausnehmen, abkülen lassen und auf dem Salat anrichten.

  2. Für den Chinakohlsalat die äußersten Blätter des Kohls abnehmen und den Kohl anschließend halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten den Kohl in sehr feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die zweite Hälfte für den angebratenen Chinkohl aufbewahren. In einer Schüssel den Senf, den Honig, das Öl, den Essig, etwas Wasser sowie Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen gut verrühren. Abschmecken und ggf. etwas Kümmel oder Salatkräuter untermischen. Das Dressing über den Chinakohl in der Schüssel geben und gut vermengen. Auf einem Teller anrichten.

  3. Für den angebratenen Chinakohl die zweite Hälfte des Kohls ebenfalls analog dem Salat in Streifen schneiden. Diese dürfen etwas größer sein. Die Champignons abputzen und vierteln. Wenn man möchte können diese auch in feine Scheiben geschnitten werden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Kohl zusammen mit den Champignons 5 Minuten scharf anbraten. Die Brühe dazugeben und einköcheln lassen. Daraufhin die Hitze etwas reduzieren und die Sahne dazugeben und umrühren. Es entsteht ein Gemüse mit etwas Rahmsauce. Das Gemüse mit etwas Chillisalz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Tipp: Es können auch weitere Gemüsesorten dazugegbeben werden. Zum Salat passt z.B. gut Paprika und zum angebratenen Chinakohl auch Aubergine.


Simon Maus - Chinakohl

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen